Rosenkranz zum heiligen Antonius von Padua

2. Entstehung:

 Die Herkunft des Rosenkranzes wird noch erforscht.

3. Abbildung:

Normaler Rosenkranz alt

4. Gesätze:

1) Heiliger Antonius, du Säule vor Gott, bitte für uns Arme in jeder Not.
2) Heiliger Antonius, du Lehrer der Kirche, sei Helfer dem Papst, dass gut er regiere.
3) Heiliger Antonius, du Vorbild des Schweigens, stärk uns auf jeglichem Weg des Leidens.
4) Heiliger Antonius, führ uns geschwind hin zu dem holden, göttlichen Kind.
5) Heiliger Antonius, Wundermann, helfend nimm dich unser an.

Gebet:
Gedenke, o heiliger Antonius, dass du noch nie einen ohne Trost und Hilfe gelassen, der in seiner Not dich angerufen hat. Von solchem Vertrauen beseelt, eilen wir zu dir, der du Gott so wohlgefällig und mit dem Jesuskind so vertraut bist. O du beredter Verköpnder der unendlichen Erbarmungen Gottes, verschmähe unsere Bitten nicht. Tritt für uns ein am Throne Gottes. O wundertätiger, allvermögender heiliger Antonius, erhöre uns und gewähre uns Trost und Hilfe in unserer gegenwärtigen Not und Bedrängnis und steh uns bei, besonders in der Stunde unseres Todes. Amen.

5. Kirchliche Approbation (Imprimatur):

 

6. Literatur:

 

7. Hinweis:

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 993877.