Liebesakt Rosenkranz

2. Entstehung:

Jesus Spricht zu Schwester Consolata: Welch schönes Gebet könnte ich lieber annehmen, als den Liebesakt. Auch würdest du den Wert eines Liebesakt kennen; bedenke, dass ein Liebesakt, über die ewige Seligkeit einer Seele entscheiden kann.

Verliere keine Zeit, jeder Liebesakt ist eine Seele.

Ein "Jesus, Maria, ich liebe euch, rettet Seelen" sühnt tausend Flüche.
Der Liebesakt schliesst alle ein; die Seelen im Fegefeuer, wie die der streitenden Kirche; die Unschuldigen, wie die Schuldbeladenen; die Sterbenden wie die Gottlosen; - Denke nicht an dich -, Hilfe wird sehr gerne angenommen.

Fahren sie mit der Maus über den Rosenkranz


4. Gesätze:

Beim Kreuz)
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Bei den grossen Perlen (b, c, d, e, f) je 1x
"O meine liebe himmlische Mutter,
Ich grüsse und lobpreis Dich
Vom Schosse des ewigen Vaters aus,
Ich vertraue Dir mit dem Herzen
Und mit den Worten Jesu,
Deines göttlichen Sohnes,
Ich liebe Dich aus und in
den Gluten seiner göttlichen Liebe,
Ich bin ganz Dein und alles was ich habe, gehört Jesus, durch Dich, Heiland ich vertraue auf Dich."

Bei den kleinen Perlen (1, 2, 3, 4, 5) je 10x
"Jesus, Maria, ich liebe Euch, rettet Seelen."

5. Kirchliche Approbation (Imprimatur):

(Imprimatur: München, 22.4.1954, GV Nr. 2981).

6. Literatur:

Von Jesus an Sr. Consolata Betrone, Turin
(aus:,,Jesus spricht zur Welt , ISBN : 978-3-907523-53-7,beim Parvis-Verlag erhältlich).

7. Hinweis:

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 994330.