Sie sind hier: Startseite » Jesus

Jesus-Rosenkränze

Barmherzigkeitsrosenkranz Ewiger Vater, ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, zur Sühne für unsere Sünden und für die Sünden der ganzen Welt

Sakramentsrosenkranz Rosenkranz mit 5x10+9 = 59 Perlen

Sakramentsrosenkranz Rosenkranz mit 3x10+7 = 37 Perlen * > Gebetszettel

Sakramentsrosenkranz Rosenkranz mit 1x33 = 33 Perlen

Altarsakrament Rosenkranz mit 5x10+9 = 59 Perlen

Eucharistischer-Rosenkranz Rosenkranz mit 5x10+9 = 59 Perlen

Christkönig-Rosenkranz Rosenkranz mit 3x10+3 = 33 Perlen -

Weihnachtsrosenkranz Rosenkranz mit 5x10+9 = 59 Perlen

Osterrosenkranz Rosenkranz mit 3x10+7 = 37 Perlen

Rosenkranz zum Leiden Jesu Rosenkranz mit 5x10+5 = 55 Perlen (Beim normalen Rosenkranz die Perlen a, a1, a2, a3 auslassen!)

Rosenkranz zum Jesuskind Rosenkranz mit 5x10+9 = 59 Perlen

Prager Jesuskind Rosenkranz mit 1x12+3 = 15 Perlen *

Gethsemani-Rosenkranz Rosenkranz mit 5x10+5 = 55 Perlen

Gethsemani-Dankes-Rosenkranz Rosenkranz mit 5x10+5 = 55 Perlen

Rosenkranz vom Heiligsten Namen Jesu Rosenkranz mit 5x10+9 = 59 Perlen

Rosenkranz zur Todesangst Jesu Rosenkranz mit 3x10+4 = 34 Perlen -

Passion Christi Rosenkranz Rosenkranz mit 5x10+5 = 55 Perlen

Anbetung und Wiedergutmachung Rosenkranz mit 3x7+4x3 = 33 Perlen

Christus-Rosenkranz (protestantische Abwandlung) Rosenkranz mit 5x10+9 = 59 Perlen

Hinweis

Achtung!!! Zusätzlich ja, aber nicht statt! Achtung!!!

Der Rosenkranz auf dieser Website sollen die normalen Rosenkranz nicht ersetzen, sondern die Gebetsvielfalt erweitern. Mit den weiteren Rosenkränzen kann man speziell die Wunden Jesu, das Antlitz Jesu oder die Barmherzigkeit Jesu usw. verehren oder z.B. den Armen Seelen helfen, aber nicht den normalen Rosenkranz ersetzten.

Denn:
"Böse Geister empfehlen oftmals das Gute, um das Bessere zu verhindern und Menschen zu bestimmten Handlungen zu ermutigen, die angeblich einen besonderen Akt der Tugend darstellen, nur um die Unvorsichtigen später um so leichter täuschen zu können." (Papst Benedikt XIV.[1740–1758], als er noch Kardinal Prosper Lambertini war.)

Beachten sie die Herkunft der Rosenkränze!!
Die kirchliche Zustimmung bzw. Imprimatur wird bei jedem Rosenkranz überprüft und bei positiver Überprüfung sofort angeben.
----------------------------------------------------------------------------------
Solange Gebete nicht gegen die katholische Lehre verstoßen, dürfen selbstverständlich alle vorgegebenen oder selbst verfassten Gebete auch ohne Imprimatur verrichtet werden!

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 995816.